UNSERE LEISTUNGEN

ZAM

Ästhetische Zahnmedizin

Der Schlüssel für eine positive Ausstrahlung ist ein schönes, gesundes Lächeln. Dazu können wir viel beitragen: Wir sind Spezialisten im Fachgebiet der ästhetischen Zahnheilkunde. Dabei spielen Schönheit und Natürlichkeit eine große Rolle. Für Fremde ist dabei der Ersatz von Zahn und Zahnfleisch nicht erkennbar. Das Gefühl, eine saubere und hygienische Mundflora zu haben, wirkt sich positiv auf Ihr Wohlbefinden aus und lässt Sie selbstbewusster werden.

Unser Ziel

Ein natürliches, schönes Lächeln, das zu Ihnen passt.

 

Ihr Kontakt zu uns

Gemeinschaftspraxis der Zahnärzte
Frank van Doorn
Frank Bärhausen

Hauptstraße 79-81
53340 Meckenheim
Telefon: 02225 2027
info@zahnaerzte-meckenheim.de

METHODEN

Für weiterführende Informationen klicken Sie auf das jeweilige Thema:

Vollkeramik

Die natürliche Zahnkrone (lateinisch corona dentis) ist der Teil eines Zahnes, der aus dem Zahnfleisch herausragt und mit Zahnschmelz bedeckt ist, der härtesten im menschlichen Körper vorkommenden Substanz. Davon abgeleitet steht die im allgemeinen Sprachgebrauch benutzte Bezeichnung „Krone“ für eine künstliche Zahnkrone aus einer Edelmetalllegierung oder aus Keramik. Als klinische Krone wird der sichtbare Teil eines Zahnes bezeichnet.[1][2] Die Bezeichnung Krone bzw. Zahnkrone rührt daher, dass die Krone eines menschlichen Backenzahns, mit den in der Draufsicht annähernd kreisförmig angeordneten Höckern, einer königlichen Krone ähnelt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Zahnkrone

PZR (Professionelle Zahnreinigung)

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist ein Hauptbestandteil der zahnmedizinischen Prophylaxe. Man versteht darunter eine umfassende mechanische Reinigung der Zähne, die die Defizite der täglichen Mundhygiene beseitigt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Professionelle_Zahnreinigung

Bleaching

Ein strahlendes Lächeln schafft Sympathie. Eine Zahnaufhellung (Bleaching) bleicht Ihre Zähne, schonend und zuverlässig bei professioneller Anwendung. Bleaching können Sie auch bequem zu Hause fortsetzen, Ergebnisse sind schon nach kurzer Zeit sichtbar.
Darüber hinaus bieten wir auch Laser-Bleaching an. → Erhalten Sie hier weiterführende Informationen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Zahnaufhellung

Inlays und Füllungen

Ein Inlay (englisch für Einlagefüllung) ist eine in einem zahntechnischen Labor hergestellte Zahnfüllung, die in den Zahn eingesetzt wird, in der Regel um Kariesfolgen zu behandeln und den dadurch entstandenen Zahndefekt zu rekonstruieren. Ein Inlay ist ein passgenaues Werkstück, das in den Zahn eingeklebt wird, im Gegensatz zu plastischem Füllungsmaterial, das in weicher Konsistenz mittels Formhilfen in den Zahn eingebracht wird und anschließend aushärtet. Ein Inlay kann aus verschiedenen Materialien, wie Gold, Keramik, galvanische Keramik (Kombination aus Gold und Keramik), Kunststoff und neuerdings Titan hergestellt werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Inlay_(Zahnmedizin)

Operative Maßnahmen

Operative Maßnahmen sind beispielsweise die Lippenbandentfernung, die sog. Frenektomie. Kommt es dabei zum Verlust einer Papille, so ist neben Einschränkungen in der Ästhetik, der betroffene Zahnzwischenraum auch anfälliger von bakteriellem Belag. Im Zahnfleischrandbereich bedeutet der Rückgang, dass durch Freilegen des Wurzeldentins die Anfälligkeit für Karies und hypersensible Zahnhälse erhöht wird. Die Frenektomie kann auch mittels Laser behandelt werden, ist im Vergleich zu herkömmlichen Operationsmethoden schmerzarm und ist weitgehend blutungsfrei.

Digitales Röntgen

Digitales Röntgen umfasst radiologische Verfahren, bei denen Röntgenbilder nicht mehr auf analogen Röntgenfilmen, sondern digital aufgenommen werden. An Stelle des Films enthalten die Geräte einen Szintillator, der auftreffende Röntgenphotonen entweder in sichtbares Licht oder direkt in Elektrizität umwandelt. Ältere DR-Systeme erfassten die Szintillation der Leuchtschicht optisch verkleinert mit einer Videokamera, einem CCD-Sensor oder CMOS-Chip. Heute setzt man zur Erhöhung der Ortsauflösung Vollfelddetektoren (engl. flat panel detector) ein, die mindestens so groß wie das Röntgenbild sind.

http://de.wikipedia.org/wiki/Digitales_Röntgen

Intraorale Kamera

Mit der intraoralen Kamera können Sie selbst alles im Großformat sehen: zu viel Zahnstein, Parodontitiserkrankungen, eine defekte Krone und/oder Kariesstellen ... Sie haben dann die Möglichkeit unserer Beratung zu folgen und sich mit dem erfassten direkt auseinander zu setzen.

Computergestützte Kariesdiagnostik

Die Softwareauswertung zur Detektion von Karies-Läsionen und Plaquedarstellung durch Fluoreszenz ermöglicht uns eine gezielte Diagnose. Violettes Licht der verwendeten LEDs regt die Stoffwechselprodukte kario-gener Bakterien an und bringt sie dazu, rot zu leuchten. Gesunder Schmelz sendet grünes Licht aus.

Lasertherapie

Lasergeräte werden in der modernen Zahnheilkunde immer beliebter: kein Wunder, denn mit dem Laser durchgeführte Zahnbehandlungen bieten Ihnen als Patienten gleich mehrere Vorteile. → Erhalten Sie hier weiterführende Informationen.

Unser Video zum Thema:

 

Video: © synMedico · www.synmedico.de